Zurück   der206cc.de - Fancommunity rund um die CC-Modelle von Peugeot > Allgemeines > Allgemeines Board

Allgemeines Board Hier kann über alles diskutiert werden...

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 08.03.2002, 09:29   #1
locito
Gast
 
Beiträge: n/a



Standard

Hallo zusammen.

Langsam wird es Zeit meinen kleinen mal zu waschen. Das silberne geht langsam zum grau über)

Kann man den kleinen direkt in durch die Waschstraße fahren oder sollte man ihn lieber selber waschen.
Hab mal gehört, das bei Neuwagen die Waschstraße nicht empfohlen wird, da der Lack noch zu frisch ist und der Wagen schnell kleine Kratzer bekommen könnte. Stimmt das? Wie habt ihr eure CC sauber bekommen?

Gruß Loco:smokin:
  Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2002, 09:41   #2
Tobi
Gast
 
Beiträge: n/a



Standard

hi!

also ich würde den cc auf keinen fall in eine normale bürstenwaschanlage fahren!
es gibt auch textilwaschanlagen, die haben stoffstreifen statt der borsten.
die sind sicher besser für den lack - wobei silber ja nicht so anfällig ist wie schwarz!)

aber du kannst den kleinen auch mit der hand waschen - aber aufpassen! schwamm oft auswaschen und viel wasser verwenden. sonst setzt sich der sand am auto im schwamm fest und du hast das gleiche problem!
--
tobi - glücklicher cc besitzer :bounce:
--------------------------------
206cc-page von Tobi
  Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2002, 09:42   #3
Hilfi
Gast
 
Beiträge: n/a



Standard

da gibts nur eins: selber waschen. geh immer in die stützliwösch

für mich würde es nie in fragen kommen, durch ne strasse zu fahrn.
--
Das is Meiner


Hier gehts zur Forenübersicht
  Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2002, 09:45   #4
Tobi
Gast
 
Beiträge: n/a



Standard

@hilfi

na wie gesagt birgt auch selberwaschen seine gefahren. vor allem wenn du nicht mit dem gartenschlauch, sondern nur mit einem kübel wäschst.
--
tobi - glücklicher cc besitzer :bounce:
--------------------------------
206cc-page von Tobi
  Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2002, 11:46   #5
dipf
Gast
 
Beiträge: n/a



Standard

...buerstenwaesche ist toedlich fuer den lack, vor allem bei schwarz. dannach hilft nur noch polieren und das sieht man immer.
wenn die textilwaschstrassen nur nicht so teuer waeren... 15 Euro ist mir doch ein wenig zu teuer, muesste dank schwarz jede woche durch... also microfasertuch, geschirrspuehlmittel und viel wasser...

gruss
  Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2002, 12:05   #6
HippenToni
Radstandvermesser
 
Registriert seit: 01.02.2001
Beiträge: 269



HippenToni eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

So viel Wasser wie in einer Waschstraße auf Euer Auto kommt könnt Ihr gar nicht ranholen, es ist zwar richtig, daß Bürsten leichte Kratzer machen, aber wenn ich einige sehe wie die ne Handwäsche machen, dann geh ich tausend mal lieber in die Waschstraße. Für meine Handwäsche habe ich mir einen Spezialschwamm (Viskose) angeschafft, der den Dreck vom Lack wegholen soll bervor er am Kratzen fängt aber dat iss eh alles Humbug, auch die Textilstraßen machen Kratzer, iss alles wat fürn popo wer sonne Angst hat sollte bei Regen nicht fahren ! Handwäsche im Winter iss auch total geil ;-) (bibber) und den Unterboden habt Ihr dann auch noch lange nicht sauber (Salz lässt grüßen) man kann ja den Schlauch auch mal unters Auto halten, da lacht sich die Salzschicht dann tot drüber.

Tut Eurem Unterboden den Gefallen und fahrt wenigstens 4 mal im Jahr in die Straße.

V,

Hippe
__________________
[ Mein Tipp, Bastelecke bei den ccfreunden WWW.CCFREUN.DE ]
HippenToni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2002, 12:15   #7
Hilfi
Gast
 
Beiträge: n/a



Standard

tobi

ich wasche ja nicht mit dem schwamm, sondern mit dem hochdruckreiniger .

--
Das is Meiner


Hier gehts zur Forenübersicht
  Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2002, 12:22   #8
Pischti
Fußgänger
 
Registriert seit: 24.04.2001
Beiträge: 6



Standard

Zitat:
Original von dipf:
also microfasertuch, geschirrspuehlmittel und viel wasser...

gruss

Also ein Autolakierer hatte mir mal erzählt, daß Spülmittel auch schädlich für den Lack sein soll, man solle lieber irgendein Autoshampoon nehmen. Oder ist das heutzutage anders???

?(

Pischti
Pischti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2002, 12:41   #9
Tobi
Gast
 
Beiträge: n/a



Standard

@hilfi

WAS 8o
das ist ja noch schlimmer für den lack!!!!!

ich hab eine sehr weiche bürste, die ich an den gartenschlauch stecken kann.
damit machst fast keine kratzer, weil der dreck immer gleich vom wasser weggespült wird.
--
tobi - glücklicher cc besitzer :bounce:
--------------------------------
206cc-page von Tobi
  Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2002, 12:48   #10
Hilfi
Gast
 
Beiträge: n/a



Standard

tobi

ist natürlich nicht ein industriehochdruckreiniger der mit 10 bar druck rausbläst.

gibts das in deutschland nicht? waschanlage mit diesen lanzen. bei uns ging im letzten jahr eine neue auf. gib 2 programme, zuerst spritzen mit schaum und danach noch noch abspritzen mit entkaltem wasser, damits keine rückstände gibt.

auto wird topsauber, ca. 10 minuten spritzen und nur 9 euro umgerechnet. dem lack schadets das überhaupt nicht!!!!
--
Das is Meiner


Hier gehts zur Forenübersicht
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bremsen selber wechseln!? 206cc-NRW Werkstatt 41 03.05.2016 20:10
Wagen waschen mal anders Skyflyer Allgemeines Board 26 21.01.2004 10:50



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:19 Uhr.